close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

- Интернет-магазин "Товары для дома";pdf

код для вставкиСкачать
PROGRAMM
O K T O B E R 2 0 14
www.lichtspiele-olten.ch
Regie: Rok Bi cek
ˇ
2. - 6. 10. 20.30
«Class Enemy» beruht auf einer wahren Begebenheit. Als eine Klasse in Slowenien einen neuen Deutschlehrer
bekommt, ist diese voller Vorurteile. Der slowenische Filmautor Rok Bicˇ ek erzählt in seinem eindrücklichen
Erstling von den heftigen Konflikten zwischen einer Schulklasse und ihrem Lehrer.
Class Enemy
Mittsommernachtstango
Regie: Viviane Blumenstein
9. - 13. 10. 20.30
Drei Musiker aus Argentinien, dem Land des Tangos schlechthin, können es nicht fassen, dass finnische
Kollegen die Urheberschaft am passioniert-erotischen Paartanz für ihr Land beanspruchen. Also reisen sie
hinüber, um sich selbst ein (Klang-)Bild zu machen.
16. - 20. 10. 18. 00
Regie: John Maloof, Charlie Siskel
Der US-amerikanische Fotograf, Historiker und Filmemacher John Maloof dokumentiert seine Recherche
nach einer rätselhaften Frau namens Vivian Maier, die ihr Leben lang als Kindermädchen arbeite und nebenbei Tausende Fotos machte.
Finding Vivian Maier
Der Kreis
Regie: Stefan Haupt
16. - 20. 10. 20.30
Der Zürcher Regisseur Stefan Haupt dreht ein spezielles Stück Schweizer Geschichte: «Der Kreis». So hiess ein
Verein für Schwule, der in den 40er Jahren in Zürich gegründet wurde. Die Geschichte handelt von der Liebe
zwischen zwei Männern, die ihre Gefühle füreinander über viele Jahre nur im Verborgenen leben konnten.
Best Kids 2014 / Fantoche
18. - 19. 10. 15.00
Eine Auswahl der schönsten, frechsten und witzigsten Filme schickt Fantoche auf die Reise durch die Schweiz
und in die Herzen vieler Kinder, die nicht ans Festival nach Baden kommen konnten.
Psychische Gesundheitstage
Messies Regie: Ulrich Grossenbacher
21.- 24. 10. 18.00
Gut, muss man hier nicht wohnen! Der Schweizer Ulrich Grossenbacher hat vier Menschen besucht, die sich
sehr schwer damit tun, loszulassen. Ein mehr als ordentlicher Dokumentarfilm.
Hotell Regie: Lisa Langseth
21. - 23. 10. 20.30
Eine schwierige Geburt mit Folgen: Erika, die traumatisierte Mutter, flieht vor sich und der Wirklichkeit. Sie
sucht Zuflucht in einer Therapiegruppe und animiert zu einer Hotelreise, die zur Selbstfindung führt.
Recycling Lily
Regie: Pierre Monnard
24. - 26. 10. 20.30
Der stille Einzelgänger Hansjörg Stähli ist Müllinspektor eines malerischen Städtchens. Nichts ist ihm wichtiger als Sauberkeit - ausser vielleicht die Kellnerin Lily Frei, in die er unsterblich verliebt ist.
Short Term 12
Regie: Destin Cretton
27. / 28. 10. 20.30
Graces Lebensmittelpunkt ist Short Term 12, eine Auffangstation für verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche, die sie als Teamleiterin betreut. Sie kümmert sich mit ihrem Freund Mason und weiteren Teamkollegen
um die traumatisierten, im Stich gelassenen jungen Menschen.
Thule Tuvalu
Regie: Mattias von Gunten
30. 10. - 3. 11. 18.00
Zwei Orte an den Rändern dieser Erde geraten aufgrund des Klimawandels in die Schlagzeilen: Thule in
Grönland, weil dort das Eis immer mehr abschmilzt und Tuvalu, weil dieser Inselstaat im Pazifik als eines
der ersten Länder im ansteigenden Meer zu versinken droht.
Diplomatie
Regie: Volker Schlöndorff
30. 10. - 3. 11. 20.30
Volker Schlöndorffs Verfilmung des gleichnamigen französischen Theaterstücks von Cyril Gély um ein ausgefeiltes Duell der Worte zur Rettung von Paris 1944.
Sämtliche Filme in Originalversion mit deutsch-französischen Untertiteln
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа