close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

Тормозная магистраль в гибкой стальной оплетке – монтаж;pdf

код для вставкиСкачать
Technische Daten
Liebe Anwohnerinnen
und Anwohner,
˘Geplante Bauzeit: Oktober 2014 – Ende 2015
˘Gesamtlänge: 1,2 Kilometer
˘vollständig unabhängiger Bahnkörper
30
moBiel 20
kunft des
Für die Zu
ehrs
r Nahverk
Bielefelde
˘StadtBahn-Ausbau für zusätzlich ca. 3.000 Einwohner
bald bringt Sie die StadtBahn-Linie 2 weiter: von der
in 400 Metern Radius
jetzigen Endhaltestelle Milse bis zur neuen
˘Die StadtBahn-Trasse
Endhaltestelle Altenhagen.
Wir planen die Bauarbeiten sorgfältig. Das Bauvorhaben
ist vielschichtig, deshalb können wir derzeit noch
nicht sagen, wann welche Baustelle begonnen wird.
Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie uns unter (05 21)
51-78 35. Über Beeinträchtigungen, die auf Sie zukommen, informieren wir Sie selbstverständlich. Aktuelle
Infos finden Sie stets auf www.moBiel.de.
˘120 m lange aufgeständerte Fahrbahn (sogenannte Brücke: 44 Betonpfähle, bis zu 18 m Länge und
90 cm Durchmesser)
˘930 Meter langes Schottergleis auf befestigtem
˘ 360 Meter schalldämmendes Rasengleis
Untergrund
StadtBahn-Linie 2
nach Altenhagen
˘Park & Ride: weiterhin 200 Stellplätze an der
Haltestelle Milse
Übersicht der Bauarbeiten
einen Blick
nen im
ckenkonstruktion begin
Die Arbeiten an der Brü
ab
ren Bauarbeiten finden
Oktober 2014. Alle weite
r verteilt statt.
Januar 2015 über das Jah
˘ West
er die Lutteraue,
Brückenkonstruktion üb
sorgung,
Kreisverkehr, Stromver
g des Buschbaches
Freilegung/Renaturierun
˘ Bürgertelefon
Unter (0521) 51-78 35 haben wir ein offenes Ohr für Sie.
˘ Anwohnertreffen
H
Anfang 2015 laden wir Sie herzlich zu einem informativen Beisammensein ein. Infos dazu folgen.
H
˘ Im Internet unter www.moBiel.de
˘Mitte
isbauarbeiten durch
Tief-, Straßen- und Gle
stelle Buschbachtal
das Buschbachtal, Halte
˘Ost
r
estelle Altenhagen in de
Rasengleis und Endhalt
Moenkamp-Siedlung
de 2015
En
˘ Inbetriebnahme ab
ängig.
eiten ist witterungsabh
Der Fortschritt der Arb
Alle Infos für Sie
˘Baustellen-Tagebuch
˘ aktuelle Umleitungen
Bildnachweis:
Luftbild Titelseite: Detlef Wittig
alle weiteren Fotos: moBiel GmbH
Die Bauabschnitte auf
Was steht an?
Räumlich betrachtet gibt es drei größere Bauabschnitte.
Der zeitliche Ablauf der Arbeiten ist von der Detail-
planung der Baufirmen und der Witterung abhängig.
Ost
Den aktuellen Stand von Bauarbeiten und Umleitungen finden Sie stets unter www.moBiel.de.
Mitte
West
Mit der StadtBahn zur
neuen Endhaltestelle
Altenhagen
it der StadtBahn durch
M
das Buschbachtal
Mit der StadtBahn über
Lutter & Lutterumflut
˘
7 Rasengleis
In der Moenkamp-Siedlung wird über 360 Meter
4 Haltestelle Buschbachtal
˘
ein parallel zur Straße Buschbachweg verlaufendes
schalldämmendes Rasengleis
Auf halber Strecke wird die 70 Meter lange barri-
gebaut. Einer der Parkstrei-
erefreie Haltestelle mit einem Fahrradschutzdach
˘
1 Die versteckte Brücke
Ab Oktober 2014 entsteht im Osten der Endhaltestelle
Milse eine 120 Meter lange sogenannte Aufstände-
rung, auf der die StadtBahn die Lutteraue überquert.
fen entlang des Busch-
errichtet. Der Feldweg wird für Fußgänger und Rad-
bachweges wird für
fahrer ausgebaut und beleuchtet. An dieser Haltestel-
einige Zeit während der
le können die Einwohner neu entstehender Wohnge-
Bauarbeiten gesperrt.
biete ein- und aussteigen.
2
1
8
3
7
4
5
6
6
Dazu werden 44 Betonpfähle mit bis zu 18 m Länge
und 90 cm Durchmesser fast vollständig in den
Boden versenkt und tragen in Zukunft die Stadt-
Bahn-Trasse. Durch diese sehr niedrige Brücke kann
das Wasser im Hochwasserschutzgebiet weiterhin
abfließen.
˘
2 Kreisverkehr
In Zukunft ermöglicht ein Kreisverkehr am Knoten-
punkt zwischen Milser Straße, Elverdisser Straße und
StadtBahn-Trasse einen flüssigen Ablauf im Straßenverkehr. Dafür wird die Milser Straße leicht verlegt.
˘
5 Schottergleis
Zwischen dem künftigen Kreisverkehr und dem
Wohngebiet Moenkamp entsteht ein 930 Meter
langes Schottergleis auf befestigtem Untergrund.
˘
6 Baustellenverkehr
Um Zulieferung und Abtransport von Bauma-
Ein neues Unterwerk in der Nähe des Kreisverkehrs
versorgt die StadtBahnen in Zukunft mit Strom. Dieser wird über Oberleitungen an Seiten-und Mittelmasten transportiert.
lenburger Straße/Ecke Buschbachweg inklusive
zweier Fahrradschutzdächer errichtet. Die StadtBahnen wenden über eine Stumpfkehranlage.
So soll der Baustellenverkehr möglichst aus den
Wohngebieten herausgehalten werden.
»Schutzgut Mensch«
Gut gepolstert: Das Rasengleis in der Moenkamp-Siedlung dämmt den Schall der
StadtBahn besonders gut, da Rasen und
ke, die bei Annäherung der StadtBahn aktiviert wird,
˘
3 Stromversorgung
wird als barrierefreier Hochbahnsteig in der Meck-
zwei gesonderte Baustraßen ein (s. Zeichnung).
Richtung Grundschule und Wohngebiet. Eine Schran-
ist während der Bauarbeiten weiterhin möglich.
Die neue 70 Meter lange Endhaltestelle Altenhagen
terialien zu ermöglichen, richtet die Baufirma
Eine Lärmschutzwand aus Glas und Holz entsteht in
sichert die Kreuzung. Der Individual- und Busverkehr
˘
8 Endhaltestelle Altenhagen
Natur- und Artenschutz
Durch die Brückenkonstruktion im Bereich der Lut-
ter wird auch mit der neuen StadtBahn-Strecke
eine Versiegelung der Flächen vermieden: Das
Hochwasserschutzgebiet bleibt intakt.
Der westliche Teil des Buschbachs wird freigelegt
und naturnah gestaltet. Außerdem entsteht
auch südlich der Trasse ein naturnah gestaltetes offenes Rückhaltebecken, das den Hochwasserschutz ergänzt.
Für die im Bereich der neuen StadtBahn-Strecke
lebenden Tierarten wurde bereits bei der
Planung Sorge getragen: Zusammen mit der
Umweltbaubegleitung sorgt moBiel dafür,
dass z. B. brütende Vögel nicht gestört werden.
Für Fledermäuse wurden neue Brutkästen
installiert.
Schienenoberkante etwa auf einer Höhe
liegen.
Lärmschutz aus Glas und Holz: Der Bau des
Kreisverkehrs ist Anlass, die seit Langem
geforderte Lärmschutzwand in Richtung
Grundschule Milse und Wohngebiet zu
errichten. Eine etwa 55 Meter lange und
2 Meter hohe Schutzwand aus Glas und Holz
schluckt künftig den Verkehrslärm.
In Zusammenarbeit mit dem gesetzlich vorge-
schriebenen Sicherheits- und Gesundheitskoordinator achten wir während der
Baumaßnahmen auf den größtmöglichen
Schutz der Anwohner in puncto Arbeitszeiten, Lärmbelästigung und den Einsatz von
Lichtquellen.
Ihre neuen Haltestellen
˘ 70 Meter lange barrierefreie Mittelhochbahnsteige
˘Haltestelle Buschbachtal
˘Fahrradschutzdach
˘ca. 17 Minuten zum Jahnplatz
˘Haltestelle Altenhagen
So wie hier an der derzeitigen Endhaltestelle Milse
Unter Schutzdächern können Fahrräder abgestellt
˘zweigleisige Stumpfkehranlage
entstehen zwei weitere barrierefreie Hochbahnsteige.
˘ ca. 18 Minuten zum Jahnplatz
werden.
˘ zwei Fahrradschutzdächer
Was sonst noch ansteht
˘ Milser Straße zeitweise einspurig
Um Baumaterialien und Baufahrzeuge unterzubringen, wird ein Abstellstreifen auf der Milser Straße
eingerichtet. Aus ökologischen Gründen kann dies
nicht auf den Grünflächen der Lutteraue geschehen.
Der Abstellstreifen wird ab Oktober 2014 in Höhe der
heutigen Endstation eingerichtet.
˘ Sperrung der Parkplätze am Buschbachweg
Während der Bauarbeiten wird einer der Parkstreifen
entlang des Buschbachweges für einige Zeit gesperrt.
Wir bemühen uns, die Beeinträchtigungen so gering
wie möglich zu halten und bitten gleichzeitig um Ihr
Verständnis.
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа