close

Вход

Забыли?

вход по аккаунту

! Наличие ткани на складе Эгида;pdf

код для вставкиСкачать
Vortrag mit Christine Doering
STALKING - ein Opfer berichtet:
NACH DER LIEBE KAM DIE ANGST
„Stalking kann jeden treffen. Stalking ist ein
Massenphänomen, das jeden erwischen kann. Das
heißt, Sie können morgen neben jemandem beim Bäcker
stehen und diese Person wird Sie für den Rest Ihres Lebens
verfolgen“
Jens Hoffmann, Kriminalpsychologe
Dienstag,
tf
rit
nt
Ei
Tourismus & Kongresservice Bamberg
Geyerswörthstraße 5
re
i!
25. November 2014, 19.00 Uhr
Der Informationsabend zum Thema „Stalking“ mit
Christine Doering ist eine gemeinsame Veranstaltung von:
Nach der Trennung von
ihrem Lebensgefährten wurde Chrstine Doering von
ihm verfolgt und bedroht.
Christine Doering kämpfte
um ihr Recht und um ihre Sicherheit und
teilt ihre Erfahrungen mit persönlich
Betroffenen, Angehörigen und Personen,
die beruflich mit Stalking zu haben sowie
allen Interessierten.
Sie hat eine Selbsthilfegruppe gegründet,
die Homepage www.stalking-justiz.de
veöffentlicht und informiert in Vorträgen
zum Thema „Stalking“.
Christine Doering
„Als ich mich nach knapp
zwei Jahren Beziehung
trennte, hätte ich nie
damit gerechnet, dass
mich diese Entscheidung
buchstäblich noch lange
verfolgen würde. Es sollte
nach der Trennung zweieinhalb Jahre dauern, bis
dem Stalking durch eine Verurteilung
des Täters wegen Nachstellung ein Ende
gesetzt wurde. Zweieinhalb Jahre, in denen ich nicht nur zu spüren bekam, wie
sehr sich Stalking in das eigene Leben
und die eigene Psyche frisst, sondern
auch zweieinhalb Jahre, in denen mir
vieles auffiel, was sich nicht nur in der
deutschen Justiz verbessern müsste.
Stalking ist in Deutschland noch ein
sehr junger Straftatbestand und es gibt,
für alle Seiten, noch viel zu lernen. Ich
möchte bei diesem Lernprozess behilflich
sein und dazu beitragen, die Situation
für alle Beteiligten verbessern.“
Herausgeber und Layout: Stadt Bamberg, Gleichstellungsstelle, Geyerswörthstraße 3, 96047 Bamberg
Titelbild: © Martin Schemm / pixelio.de, Foto- und Textmaterial: www.stalking-justiz.de
1/--страниц
Пожаловаться на содержимое документа